Blockschloss

EPS Schlüsseldienst München erklärt: Blockschloss ist eine Scharfschalteinrichtung für Einbruchmeldeanlagen, die nur dann eine Scharfschalten erlaubt, wenn die zu überwachenden Räume verschlossen sind, und zugleich das Betreten bei scharfgeschalteter Anlage verhindert.

Über eine elektromechanische Verriegelung wird der Schließmechanismus gesperrt, wenn die Alarmanlage keine Freigabe erteilt. Kriterium für Freigabe ist, dass alle Zugangsmöglichkeiten zum Objekt verschlossen sind und niemand im Überwachungsbereich erkannt wird.

Erst nach Freigabe, kann das Blockschloss betätigt werden, wobei gleichzeitig die Zugangstür verriegelt werden.

Der Nachteil ist, dass die Sicherheit der Scharfschaltung und die Sicherheit der gesamten Anlage im Ganzen von der Sicherheit des eingesetzten Schließzylinders abhängig ist. (weitere Infos erhalten Sie auf wikipedia.org)